U-11 Junioren waren in Schwenningen erfolgreich

Die Junioren U-11 des SC Langenthal erlebten ein erfolgreiches Wochenende in Schwenningen/Deutschland und beendeten das Turnier auf dem hervorragenden 2. Schlussrang von insgesamt 16 Mannschaften. Das Team um die Coaches Mario Heiniger und Marc Rohner musste sich im schweizerischen Finale dem EHC Bülach geschlagen geben.

Die Stars von morgen auf grosser Reise
Die Junioren des SC Langenthal sind am Wochenende vom 7./8. September 2019 an das internationale Turnier nach Schwenningen gefahren. Nicht schlecht staunten Mannschaft, Staff und Begleitpersonen, als im Schoren der Mannschaftsbus der 1. Mannschaft auf die gut gelaunte Schar wartete. Entsprechend vergnügt wurde deshalb die rund 3-stündige Fahrt in unser Nachbarland in Angriff genommen.

Erfolgreiche Gruppenphase
Der SCL startete erfolgreich gegen Heilbronn ins Turnier und beendete schliesslich die Gruppenphase nach den Spielen gegen Herne und Schwenningen auf dem 2. Rang. In der Zwischenrunde wurde der EHC Laufen klar Bezwungen und so war klar, dass die Mann- schaft am Sonntag um die Ränge 1-4 spielen werden. Auch das Halbfinale gegen die stark spielenden Klotener konnte schliesslich nach aufopferndem Kampf ebenfalls gewonnen werden und so war die Vorfreude auf das Finalspiel entsprechend gross.

Im Finalspiel leider chancenlos
Der SCL musste sich zwar im Finale gegen Bülach geschlagen geben. Die Niederlage konnte jedoch den Stolz über das Erreichte in keiner Weise schmählern. So kehrte die Mannschaft erschöpft aber reich an Erfahrungen am Sonntagabend zufrieden und glücklich in den Schoren zurück. Dieses Erlebnis wird bei allen wohl noch lange in guter Erinnerung bleiben.


zurück
 
onyx-hockeyschule
ONYX-HOCKEYSCHULE
BUSVERMIETUNG
BUSVERMIETUNG
OCHSNER HOCKEY ACADEMY
OCHSNER HOCKEY ACADEMY
VEREINSMITGLIED WERDEN
VEREINSMITGLIED WERDEN
Sponsoren
   
© 2019 SC Langenthal
IMPRESSUM | HOME | TEAMS | SUPPORT | NEWS | KONTAKT
created and powered by Synergetics AG